Ihre Spezialisten für Heizung und Sanitär

- Für Sie vor Ort in Winnenden und Umgebung -

Klima

Leistungsbereich: Klima

Wohnraumlüftung

 

Stets frische, gesunde Luft, ohne energieverschwendete Fensterlüftung.

Systeme zur Wohnungslüftung sorgen für einen

kontrollierten Luftwechsel in Gebäuden.

Dieser ist insbesondere in immer luftdichteren Häusern notwendig

(z. B. Neubau, oder KFW-Sanierung v. Altbauten),

um die Lufthygiene zu gewährleisten und

beispielsweise der Bildung von Schimmelpilz vorzubeugen.

 

Zentrale Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung bieten gleichzeitig eine integrierte, hocheffiziente Wärmerückgewinnung von bis zu 96 Prozent.

Das heißt: Der verbrauchten Abluft wird nahezu die gesamte enthaltene Wärme entzogen und auf die angesaugte Frischluft (Zuluft) übertragen. Dadurch senken Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung im

Gegensatz zur konventionellen Fensterlüftung

den Heizbedarf eines Gebäudes um rund 20 Prozent!

 

Ihre Vorteile im Überblick:

 

> Reduzierung des Heizbedarfs um rund 20%

> Vorbeugung von Feuchtschäden und Schimmelbefall

> Verbrauchte Luft wird dort abgesaugt, wo sie am meisten belastet ist

 

 

 

Zentrale Hausstaubsauganlage

 

Hausstaub-Allergiker und Asthmatiker können aufatmen!

Aber auch alle, die keine Lust mehr haben, einen Staubsauger durch das ganze Haus zu schleppen. Eine zentrale Hausstaub-Sauganlage ist die Lösung für eine Arbeitserleichterung und zur Verminderung gesundheitlicher Risiken...

 

Denn Staubsauger saugen nicht nur Staub – sie wirbeln ihn auch auf. Nur die größten Teilchen landen im Filter – der Feinstaub wird mit der Abluft gleich wieder in das Zimmer geblasen und wirbelt dort über Stunden umher. In einem Liter Luft befinden sich oft bis zu 300.000 Staubpartikel.

Auch das normale Fegen von Hartböden wirbelt Staub auf.

 

Bei der zentralen Hausstaubsauganlage gibt es kleine formschöne Vakuumsteckdosen in der Wand. In diese wird der beliebig lang erhältliche Saugschlauch eingesteckt. Das Zentralgerät befindet sich an einem beliebigen Ort wie Keller oder Garage.

 

Die Anlage kann in Neu- und Altbauten installiert werden. Im Neubau werden entsprechende Wandaussparungen bzw. Leitungen im Estrich berücksichtigt. Im Altbau kann man das Rohrsystem auch hinter Schränken oder in stillgelegten Kaminzügen verlegen.

 

Die Vorteile einer zentralen Hausstaub-Sauganlage:

 

> Feinstaub mit allen Bakterien wird zuverlässig aus dem Wohnbereich befördert.

> Die Abluft vom Zentralgerät wird ins Freie "geblasen".

> Höhere Saugkraft als bei herkömmlichen Geräten

> Kein Transport des Staubsaugers von Raum zu Raum

> Das Zentralgerät läuft automatisch an

> Beim Saugen hört man nur das Luftgeräusch

> Kein Kauf von Filterbeuteln

> Einfaches leeren des Staubbehälters alle 6-9 Monate

> Problemloses Absaugen von Schränken, Treppen, Zimmerdecken

> Einmaliger Installationsaufwand

 

Interesse?

Wir beraten Sie sehr gerne! - Ein Anruf genügt

Direkter Kontakt ?

Telefon:

07195 / 979 934 5

© Alpha & Omega - Ludwig Kögel 2014

Das Wissen und Können besitzen, um Ihre Anliegen bei Energiesystemen vollständig zu erfassen und auszuführen.